Warning: Declaration of cro_Walker::start_el(&$output, $item, $depth, $args) should be compatible with Walker_Nav_Menu::start_el(&$output, $item, $depth = 0, $args = Array, $id = 0) in /www/htdocs/w00f9e03/engelprojekt/wp-content/themes/mission-funding-and-commerce-for-churches/inc/framework/menus.php on line 54
Einkaufs-Engel, Nieder-Olm - Das Engelprojekt

Einkaufs-Engel, Nieder-Olm

Engelprojekt Logo
09:30

10. August 2013

Am Samstag, den 10.08.2013 wird die nächste Engel-Aktion starten, dieses Mal in Nieder-Olm. Die werden im “Selztal Center” helfen und vor allem Familien bei ihrem Wocheneinkauf unterstützen.

Treffpunkt ist um 09.30 Uhr am Selztal Center, Am Giener, 55268 Nieder-Olm vor dem Geschäft RUFU Kinderland.

Seid ihr bereit, Engel? Wir freuen uns auf euch! :-)

Wenn du mitmachen möchtest, melde dich bitte bei Nina (ninavolbach@gmx.de oder 0157-85608845).

Update 15.08.2013

Nina hat uns gemailt, wie das Engeln gelaufen ist. Die Nachricht war so süß, das wir sie euch nicht vorenthalten wollen:

Hallo Doro,

ich wollte Euch ja schreiben und hab es tatsächlich einfach ganz vergessen. Und den Facebook-Kommentar hatte ich noch gar nicht entdeckt – das freut mich ja :)

Es war SEN. SA. TIONELL!! Ich war fast drei Stunden unterwegs und hatte durchgehend tolles Feedback. Nur eine einzige Frau war erschrocken und hat mich abgewimmelt, als ich ihren Einkaufswagen für sie wegräumen wollte.

Ich habe geholfen Einkaufswagen auszuräumen und/oder sie zurückgebracht, damit derjenige sofort heim/weiter konnte,

– Geld für ein Sixpack Bier mit einem Kärtchen im Getränkeladen hinterlegt,
– etwas Tankgeld mit Kärtchen an der Tanke hinterlegt,
– 3 Kärtchen mit etwas Brötchengeld für Familien beim Bäcker hinterlegt,
– Leuten Taschen/Tüten getragen,
– Verkäufern Kaffee gebracht,
– einer Frau gesagt, dass sie sehr hübsch aussieht in ihrem Outfit,
– Leuten in Geschäften geholfen, Sachen zu finden
– und die üblichen Kleinigkeiten :)

Die lustigste Reaktion war die von der Bäckerin, die ich gleich morgens um Mitengeln gebeten hatte, als ich ihr die drei Kärtchen zum Verteilen gegeben habe… als ich nach einer Stunde vorbeikam und fragte, wie es war, sagte sie, sie habe noch alle drei Karten, es wären keine Familien da gewesen. “Vielleicht hätten Sie das lieber drüben im Spielzeugladen abgeben sollen….oder dürfen Sie das nicht…Spielzeug…?”. 😀 Ich denke, sie hatte das Kärtchen angeschaut und dachte, ich komme von einer Sekte 😀 😀 Ich habe dann erklärt, dass ich mit “Familien” Menschen mit Kindern gemeint hatte, und sie könne die Karten von mir aus dann auch anderen Leuten geben, wenn sie finde, es kämen keine Menschen mit Kindern 😉

Die schönsten Reaktionen waren die von zwei alten Ehepaaren: Das eine wollte keine Hilfe, weil sie so stolz drauf waren, dass sie alles noch selbst konnten, obwohl er schon 87 ist. Wir haben uns dann einfach ein paar Minuten unterhalten und sie haben sich trotzdem sehr über mein Angebot gefreut. Dem anderen Pärchen habe ich beim Einkäufe wegräumen geholfen und die Frau war so verblüfft, und gerührt, dass sie mich am Ende umarmt hat :)

So, also, wie Ihr seht, es war super. Ich hoffe, Euer Wochenende war auch toll, und erholsam?

Liebe Grüße,
Nina

  • Nächste Events

  • NEUE ENGEL

    Es haben sich bereits 72 Personen als Engel registriert.

    Du kannst dich hier ebenfalls anmelden.
  • Gästebuch


    Di, 24. Jun 2014

    Meine Name ist sogar Engel, die Idee ist sehr schön, und jeder hat natürlich ein Erlebnis von dem er sagen kann, das ein Engel ( Schutzengel ) in dies...


    Di, 18. Feb 2014

    Mir gefällt die Idee der Seite sehr gut - auch die T-Shirts schauen super aus! Weiter so :)...


    Mo, 23. Dez 2013

    Ich wurde auch bei der Einpack-Aktion in Mainz 'beengelt' und finde es fantastisch, dass sich Leute die Zeit nehmen, anderen einfach etwas Gutes zu tu...